ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

gesamtes Programm anzeigen

Filme im Dialog Mo, 4. September  14 Uhr  Erinnerungsort Topf & Söhne

Das Herz von Jenin

Das Herz von Jenin

Dokumentarfilm von Marcus Vetter und Leon Gellon Deutschland/Israel 2008, 89 min

Der 12-jährige Ahmed schwenkt beim Spiel »Palästinenser gegen Besatzer« in seiner Heimatstadt Jenin im nördlichen Westjordanland sein Plastikgewehr und wird daraufhin irrtümlich von einem israelischen Soldaten erschossen. Schweren Herzens entschließt sich sein Vater Ismael Khatib, die Organe seines hirntoten Sohnes zur Spende an israelische Kinder freizugeben. Zwei Jahre später besucht Khatib, begleitet von einem deutsch-israelischen Filmteam, drei der fünf Kinder, die aufgrund seiner Entscheidung überlebt haben. Es ist eine Reise durch besetze Gebiete und zu Menschen, die mit Vorurteilen besetzte Herzen besitzen. Der Film verbindet die persönliche Geschichte von Ahmeds Vater mit dem politischen Hintergrund.

Einführung und Gespräch: Thomas von der Gönna, Bildungsreferent (EJBW, Weimar)

In Kooperation mit Erinnerungsort Topf & Söhne und Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Foto: Arsenal


Eintritt

  • frei

Erinnerungsort Topf & Söhne

Sorbenweg 7
99099 Erfurt