ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

GottesdienstSo, 22. September 10 Uhr  Georgenkirche

Festgottesdienst mit Margot Käßmann und dem Leipziger Synagogalchor

Herzlich willkommen zum festlichen Gottesdienst im Rahmen der ACHAVA Festspiele in der St. Georgenkirche. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eisenach freut sich sehr, dass mit Dr. Margot Käßmann eine Predigerin für diesen Gottesdienst zugesagt hat, der das gute Miteinander von Juden und Christen ein ganz wichtiges Anliegen ist. Als Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland hatte sie zuletzt zur Einführung der Lutherbibel 2017 in der Georgenkirche gepredigt, in der auch schon Martin Luther Predigten gehalten hat. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst in der Taufkirche Johann Sebastian Bachs – passend zur Thematik der Festtage – vom Synagogalchor Leipzig. Dieser besondere Chor widmet sich bereits seit vielen Jahren besonders der Aufführung synagogaler Chormusik. Auch jiddisches und hebräisches Liedgut gehört zu seinem Repertoire. Sichtbar sind in der Kirche die am Vortag wieder enthüllten Bibelworte an den Emporen, die 1940 als zu jüdisch »getilgt« worden waren.

  • Susanne Langner, Alt
  • Tilmann Löser, Orgel
  • Kantor Assaf Levitin, Bassbariton
  • Ludwig Böhme, Leitung

Georgenkirche

99817 Eisenach