ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

SchülerprogrammDi, 24. September – Fr, 27. September 10-16 Uhr  verschiedene Weimarer Schulen

Schüler und Meister im Einklang

Die ACHAVA Festspiele knüpfen mit diesem großen Chor- und Orchesterworkshop an die Arbeit der letzten Jahre in Thüringer Schulen an.

Einer Kernidee des Bauhauses folgend, werden sich junge Musikerinnen und Musiker mit international renommierten ACHAVA-Künstlern auf eine musikalische Entdeckungsreise begeben und voneinander lernen.

Timna Brauer aus Wien widmet sich mit den Chorsängerinnen und Chorsängern dem Jiddisch Tango. Helmut Eisel improvisiert mit den Orchestermusikern zu Klezmer- und Gypsymelodien und Jascha Nemtsov wird mit einem kammermusikalischen Schülerensemble der Musik des Bauhauses nachspüren.

Am Ende der Projektarbeit steht das gemeinsame Konzert aller Musikerinnen und Musiker im Großen Saal der Weimarhalle.

Eine Koproduktion der ACHAVA Festspiele Thüringen mit der Grundschule »Albert Schweitzer« Weimar, der Gemeinschaftsschule »Carl Zeiss« Weimar, dem Goethegymnasium Weimar und der Musikschule »Johann Nepomuk Hummel« Weimar


verschiedene Weimarer Schulen