ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

Musikalische LesungSo, 06. September 18 Uhr  Stadtschloss Eisenach

»Tiefer beugen sich die Sterne« – Lyrik und Prosa von Else Lasker-Schüler

»Tiefer beugen sich die Sterne« – Lyrik und Prosa von Else Lasker-Schüler
  • Nina Hoger – Sprecherin
  • Reinald Noisten – Klarinette

Else Lasker-Schüler dichtete ihr Leben und lebte ihre Dichtung. Eine chronologische Auswahl an Gedichten, Briefen, Prosatexten sowie biografische Eckdaten vermitteln einen Einblick in das Leben und künstlerische Schaffen der außergewöhnlichen Dichterin.

Die Lyrik und Prosa Else Lasker-Schülers, gelesen von Nina Hoger, werden vom »Ensemble Noisten« musikalisch begleitet und umgesetzt. Jüdische Klezmer-Musik verbindet sich mit Elementen des Jazz und der Weltmusik. Else Lasker-Schüler singe drinnen im Herzen, wo sie die Bilder der Seele bewahre. Ihre Lyrik sei Musik. Und so fängt Reinald Noisten mit seiner Klarinette ihre Bilder auf. Begleitet von Gitarre, Tablas (Trommeln) und Kontrabass lässt er sie in mal langen, seufzenden, dann wieder temperamentvoll tanzenden und leidenschafltichen Tönen nachklingen.

Eine Produktion des Kulturamtes Eisenach in Kooperation mit ACHAVA

Foto: Matthias Scheuer


Tickets online bestellen

Eintritt

  • 15€ | ermäßigt 12€

Stadtschloss Eisenach

Markt 24
99817 Eisenach