ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

FührungFr, 11. September 16 Uhr  Friedhof Eisenach

Der gute Ort – Führung zu den jüdischen Gräbern des Eisenacher Friedhofs

Der gute Ort – Führung zu den jüdischen Gräbern des 
Eisenacher Friedhofs

Mit Siegbert Braun, Pastor i. R.

Im Jahr 1867 wurde auf dem städtischen Friedhof Eisenach ein jüdisches Gräberfeld angelegt. Die erste Beisetzung fand am 31.03.1868 statt (Löb Stiebel). Über 250 Grabsteine sind noch erhalten. Der 90-minütige Rundgang führt unter anderem zur Grabstätte der Familie Fackenheim, an der eine im Jahr 2019 angebrachte Gedenktafel an die Eisenacher Ehrenbürgerin Avital Ben-Chorin erinnert.

Foto: Pressestelle Eisenach


Tickets online bestellen

Eintritt

  • 8€ | ermäßigt 5€

Friedhof Eisenach

Friedhofstraße 3
99817 Eisenach