ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

Ausstellungganzjährig Bahnhofsvorplatz bis Stéphane-Hessel-Platz

Die Zeugen

Die Zeugen

Fotoausstellung im öffentlichen Raum

Weimar steht für Humanismus, Aufklärung und die Moderne genauso wie für Barbarei und Völkermord. Der Weg vom Weimarer Hauptbahnhof in die Innenstadt ist von zahlreichen Wegmarken gesäumt, darunter das Neue Museum als ein Ort der Kunst, das jetzige Landesverwaltungsamt, das früher Gauforum und somit Sitz des Nationalsozialismus war und das neue Bauhaus Museum als Synonym des Aufbruchs in die Moderne.

Der Weimarer Fotograf Thomas Müller porträtierte über mehrere Jahre ehemalige Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald aus verschiedenen Nationen. Zweiundzwanzig großformatige Foto­porträts stehen im Stadtraum Weimar und laden zum Innehalten und Nachdenken ein.

www.diezeugen.de

Magda Brown, Foto: Thomas Müller


Bahnhofsvorplatz bis Stéphane-Hessel-Platz

99423 Weimar