ACHAVAאחווה Fest­spiele Thüringen

Sadaqa
Foto: Kunstfest Weimar, Thomas Müller

Sadaqa

Konzert

Internationales World-Jazz-Projekt zu den musikalischen Traditionen der Levante

Die Großregion zwischen Armenien, Aserbaidschan, Nord-Syrien und Nord-Irak ist kulturell wie politisch zersplittert. Doch die wechselseitigen kulturellen Einflüsse bleiben und lassen sich musikalisch variantenreich darstellen. SWR-Jazzpreisträger Manfred Bründl, Bassist und Professor an der Musikhochschule Weimar, spannt in seinem Projekt »Sadaqa«, »Freundschaft« einen Bogen von den traditionellen Klängen und Liedern des südlichen Kaukasus hin zu den Musiktraditionen Mesopotamiens.

Manfred Bründl · Deutschland, künstl. Leitung, Kontrabass
DIbrahim Keivo · Syrien, Gesang/Bouzouk
Mohannad Nasser · Syrien, Oud
Bodek Janke · Deutschland, Percussion/Drums

Eine Produktion der ACHAVA Festspiele Thüringen in Kooperation mit dem Kunstfest Weimar und der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Gotha

Termin

Mo, 11. September · 19 Uhr

Tickets online bestellen

Eintritt

  • 15 € · erm. 10 €

Augustinerkirche Gotha

Klosterstraße
99867 Gotha